Kontakt mit 4 chinesischen Berufsfachschulen

Chinareise 1: Informationsreise zu vier chinesischen
Berufsfachhochschulen bzw. Berufsschulen

Unter der Leitung von Reinhard Jeschkeit - Vizepräsident von VDKF, hat eine 6-köpfige Delegation von 15.10. bis 24.10.2009 chinesische Berufsfachhochschulen sowie Berufsschulen im Fachbereich Kälte-Klima-Technik besucht. Das Ziel der Reise bestand darin, passende chinesische Partner für das von BMBF geförderte Projekt „Kälte-Klima-Technik“ zu finden. Im Rahmen des Projekts werden innovative Lösungen für die nachhaltige Implementierung neuer Aus- und Weiterbildungsangebote im Bereich der Kälte-Klimatechnik in die Berufsbildungslandschaft Chinas entwickelt.

Die besuchten vier Schulen, die Elektrotechnische Schule Beijing, das Shandong Institute of Commerce and Technology in Jinan, das Nanjing College of Chemical Technology sowie das Jiangsu Institute of Economic & Trade Technology haben großes Interesse an einer Kooperation mit uns gezeigt. Die Informationen, die durch die ausführliche Gespräche und die Besichtigung der Schulen und deren Einrichtungen gesammelt wurden, werden noch bewertet.

Durch diese Informationsreise konnte sich die Delegation ein klares Bild über die Ausbildung des Faches in China machen. Es gibt große Defizite bei der Werkstattausstattung nach deutschem Standard, gleichzeitig macht der Unterschied der Bildungsstruktur zwischen Deutschland und China eine einfache Übertragung des dualen Ausbildungssystems nach China unwahrscheinlich. Wir müssen ein Modell entwickeln, das die wichtigen fachlichen Inhalte der deutschen Berufsausbildung vermittelt aber dabei auch die Gegebenheiten des chinesischen Bildungssystems berücksichtigt.

Wir haben große Unterstützung bei dieser Informationsreise von Chinese Association of Refrigeration (CAR) bekommen und sind zuversichtlich, das Projekt erfolgreich in China durchzuführen.

 

Gruppenfoto mit der Schulleitung von Elektrotechnischen Schule Beijing (ESB)
Vorne  rechts nach links: Frau WU, Guang-hua (Vizerektorin von ESB); Frau XU, Jun (Projektmanagerin von RKWC), Herr LIU, Jiang-ping (Rektor von ESB), Herr Klasen (Geschäftsführer von Kreishandwerkerschaft Dortmund), Frau CHENG, Hui-juan (Dolmetscherin). Hinten rechts nach links: Herr Woste (Kälte-Klima Experte), Herr Machentanz ( Geschäftsführer von RKWC), Herr Schnittker (Geschäftsführer von GBB), Herr Reinhold (Projektleiter)

Gruppenfoto mit der Leitung von Shandong Institute of Commerce and Technology (SICT)
Von rechts nach links: Herr WANG, Cong-Fei (Leiter der Internationalabteilung von CAR), Herr Schnittker (Geschäftsführer von GBB), Herr QIAN, Nai-Yu (Rektor von SICT), Herr Klasen (Geschäftsführer von Kreishandwerkerschaft Dortmund), Herr Woste (Kälte-Klima Experte), Herr LI; Feng-tong (Vizerektor von SICT),  Herr Reinhold (Projektleiter)

Besichtigung der Werkstatt von Jiangsu Institute of Economic & Trade Technology (JIETT)
Von rechts nach links: Herr LI, Xiao-Hua (Leiter der Institute of Engineering and Technology von JIETT), Herr Woste (Kälte-Klima Experte), Frau CHENG, Huijuan (Dolmetscherin), Herr Klasen (Geschäftsführer von Kreishandwerkerschaft Dortmund), Herr LI; Feng-tong (Vizerektor von SICT)

Gruppenfoto mit der Leitung von Nanjing College of Chemical Technology (NCCT)
v. l. 1: Paul Woste (Experte für Kälte-Klima-Technik), v.l.2: Herr XU, Jiang-zhong (Parteisekretär von NCCT), v.l3: Herr Klasen (Geschäftsführer von Kreishandwerkerschaft Dortmund), v.l.4: Huang, Bing (Vizerektor von NCCT), v.l.5:Herr Reinhold (Projektleiter)


Datum

Beschreibung
Download
Adobe PDF
     
20.10.2009 -
24.10.2009
Programm für die Informationsreise zu
vier chinesischen Berufschulen